* WHV Werftstrasse 15 *
 









AGB
Allgemeinen Geschäftsbedingungen



§1 Gegenstand des Vertrags

Folgende allgemeine Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge mit Manuela Krispin im folgenden "PHS" genannt.

PHS stellt ein Portal zur Verfügung, auf dem erotische Dienstleistungen von angemeldeten Mitgliedern eigenverantwortlich zur Verfügung gestellt werden.
PHS ist nicht vermittelnd tätig.

§2 Mitgliedschaft

1.Nach Vollendung des 18. Lebensjahr und vollem Umfang der Geschäftsfähigkeit kann sich jede Person einen Account auf PHS anlegen und verpflichtet sich zu wahrheitsgemäßer Angaben..
2.Vor Anmeldung kann der entsprechende Bereich gewählt werden, was unter Anmelden / Login erklärt wird.
3.Nach Vollendung des 18. Lebensjahr und vollem Umfang der Geschäftsfähigkeit darf man sich durch sogenannte Agenturen vertreten lassen, die dann die volle Verantwortung über sämtliche Einträge auf PHS übernehmen.
4.Jede Änderung muss umgehend in die Datenmaske ( Setcard ) eingesetzt oder ergänzt werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes von uns erhoben, genutzt und gespeichert werden, wir setzen Cookies ein.

§3 Leistung / Modellbereich

1.Jedes Mitglied kann sich eine Setcard anlegen, diese mit frei wählbarem Namen und Daten für den öffentlichen Bereich ( für jeden Sichtbar ) anlegen, wobei der nicht öffentliche Bereich ( nur für interne Zwecke ) mit echten,persönlichen Daten ausgefüllt werden muss.
2.Nach erfolgreicher Anmeldung und bestätigter Email ist der Account fertig.
3.Jedes Mitglied kann zu der kostenlosen Setcard einen kostenpflichtigen Premiumplatz hinzu buchen, wobei der Preis vor Abschluss gut zu erkennen ist.
4.Jedes Mitglied hat dafür Sorge zu tragen, dass alle Daten ordnungsgemäß eingetragen sind. Bei Verstoß erfolgt umgehende Löschung des Accounts.
5.Mitglieder stellen PHS für eigenverantwortlich eingesetzte Texte und Bilder von allen Schadensersatzforderungen frei.
6.Es dürfen nur Selbstdarstellungen hoch geladen werden.
7.Texte müssen so umgewandelt werden, dass Besucher des Onlineangebots keinen Anstoss daran finden. Beispiel: statt Anal muss An*l geschrieben werden.
8.PHS wird vom angemeldeten Mitglied gegenüber zivilrechtlich und strafrechtliche Forderungen aus den Profiltexten und den hochgeladenenen Bildern freigestellt.


§4 Leistung / Agenturen

1.Nach Vollendung des 18. Lebensjahr und vollem Umfang der Geschäftsfähigkeit darf sich ein Mitglied durch eine Agentur vertreten lassen, die bei Übernahme oder Anmeldung einer Setcard die volle Verantwortung der Daten und Bilder einer Setcard des Mitglieds übernimmt.
2.Auf "PHS" dürfen nur Bilder mit Einwilligung des Abgebildeten auch Rechtsinhaber genannt, hoch geladen werden. Die Einwilligung verbleibt bei der verantwortlichen Agentur.
3.Agenturen, die Werbung auf PHS für Mitglieder schalten, haben keine Bilder ohne Einverständniserklärungen der Rechtsinhaber hoch zuladen und übernehmen die volle Verantwortung und stellen PHS von zivilrechtlichen und strafrechtlichen Forderungen frei.
4.Bei Abschluss einer kostenpflichtigen Anzeige oder Premiumplatz steht die Agentur in der Haftung und muss die transparenten Preise umgehend auf unser Konto anweisen. Nach Geldeingang wird der gebuchte Platz freigeschaltet.
5.Nach erfolgreicher Anmeldung und bestätigter Email ist der Account fertig.


§5 Leistung / Werbekunden

1.Das Anmelden und Anlegen vom Werbekunden / Mitglieder ist Kostenfrei.
2.Nach erfolgreicher Anmeldung und bestätigter Email ist der Account fertig.
3.Das Buchen von Bannern oder weiteren Werbeplätzen ist selbsterklärend.


§6 Leistungen / Anzeigenmarkt

1.Nach Vollendung des 18. Lebensjahr und vollem Umfang der Geschäftsfähigkeit kann sich jede Person einen Account auf PHS für den Anzeigenmarkt anlegen.
2.Nach erfolgreicher Anmeldung und bestätigter Email ist der Mitglieder - Account fertig.
3.Im kostenpflichtigen Anzeigenmarkt werden in der Regel Suchanzeigen eingestellt. Beispiel: Kolleginnen gesucht, Zimmer frei Anzeigen etc.
4.Daten aus dem Profil werden als Information in der Anzeige angezeigt.

§ 7 Inhalte

1.Inhalte die gegen gesetzliche Verbote oder die guten Sitten verstossen, Rechte Dritter (Namens, Kennzeichen, Urheber , Datenschutzrechte und Persönlichkeitsrechte usw.) verletzen dürfen nicht von den Mitgliedern eingesetzt oder hoch geladen werden.
2.Bei bekannt werden, wird sich umgehend um die Löschung dieser Rechtsverletzungen bemüht.
3.Das Mitglied stellt PHS von sämtlichen Ansprüchen Dritter, die diese im Zusammenhang mit veröffentlichten Inhalten gegen PHS geltend machen frei. Das Mitglied übernimmt sämtliche Kosten, die PHS in diesem Zusammenhang entstehen, einschließlich aller Rechtsanwalts- und Gerichtskosten.
4.Bilder werden von PHS auf pornografischen Inhalt überprüft. Kein sichtbarer Schambereich, keine eindeutigen Positionen. Bilder die nicht in den FSK 16 Bereich passen, werden gelöscht.
5. Durch Copyright geschütztes Material ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechteinhabers darf nicht eingestellt werden, PHS wird von sämtlichen Ansprüchen Dritter befreit.


§8 Externe Links

Wir distanzieren uns ausdrücklich von Links auf fremde Internetseiten, die außerhalb des Verantwortungsbereiches liegen. Zum Zeitpunkt der Bannersetzung waren auf den zu verlinkenden Internetseiten keine illegalen Inhalte erkennbar.


§9 Laufzeiten / Kündigung

1.Die kostenlose Mitgliedschaft läuft auf unbstimmte Zeit und brauch nicht verlängert werden.
2.Die Kündigung der Mitgliedschaft hat keine Frist. Tägliche Kündigung
3.Die kostenpflichtigen Anzeigen, Premiumanzeigen, Bannerwerbungen, Textlinkwerbung haben bei Buchung eine feste Laufzeit, die das Mitglied selbst wählen kann.
4.Bei Löschung der Mitgliedschaft werden keine Restguthaben zurück gezahlt.


§10 Urheberrecht

1.Der Inhalt dieser Website ist geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Textteilen oder Bildmaterial , Grafiken und Logos unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums.
2.Die hier bereitgestellten Texte, Bilder, Grafiken dürfen weder verändert noch für kommerzielle Zwecke kopiert und auf anderen Websites verwendet werden.


§ 11 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im übrigen dadurch nicht berührt. Die Beteiligten haben die unwirksame Klausel durch eine wirtschaftliche gleichwertige wirksame Bestimmung zu ersetzen.

Änderung der AGB
PHS behält sich die jederzeitige Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Die geänderten AGB gelten dann grundsätzlich für die ab dem Änderungszeitpunkt eingegangenen Vertragsverhältnisse.

Privathaussex setzt Cookies ein.

Privathaussex überträgt Premiumplätze auf die Internetseite www.phsd.de , um die Wirksamkeit der Premiumplätze zu verbessern.



Gerichtsstand und anwendbares Recht

Alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Mitglied, Werbekunden, Anzeigekunden unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Gerichtsstand ist Wittmund.






















Newsletter

  Emailadresse:
 
  Name:
 
 Eintragen
  Austragen